Salute! Cheers! Prost! Chin Gin!

Koval Gin

Ein sehr guter Gin aus Chicago, in dem nur die besten natürlichen Zutaten verarbeitet sind. Die 13 Botanicals bezeichnet der Hersteller als „Wald-Gewürze“, man könnte aber auch sagen dieser Gin schmeckt nach einer Blumenwiese im Frühling. Florale Aromen sind angesagt! Die Koval Distillery ist für ihren Whiskey bekannt, sie wissen aber auch ganz genau wie man einen guten Gin macht. Das wurde unter anderem mit der Goldmedaille bei der San Francisco World Spirits Competition belohnt.

0,2L, 47% Vol., ab 20,00 EUR inkl. MwSt.

Zu Amazon

Mit Freunden teilen:

Koval Dry Gin

Der mehrfach auf der World Spirits Competition ausgezeichnete Koval Gin erhielt die Goldmedaille nicht nur für die hervorragende Qualität des Destillats, sondern auch für das wunderschöne Packaging. Und das sieht nicht nur einfach schön aus, es vermittelt tatsächlich den Geschmack ziemlich gut. Was die verwendeten Botanicals angeht hält sich der Hersteller mit Aussagen zurück: Golden-Citrus, Wacholder, weißer Pfeffer und Wald-Gewürze. Der Alkoholgehalt liegt bei 47%.

Koval Distillery

Die Koval Distillery mit Sitz in Chicago wurde 2008 gegründet. Der Gründer stammt ursprünglich aus Österreich, wo er bei seinen Großeltern in deren Obstbrennerei das Handwerk lernte. Heute ist er hauptsächlich für seinen sehr guten Whiskey bekannt. Man beschränkt sich beim destillieren auf kleine Chargen und höchste Qualität. Hier versteht man noch das gute alte Handwerk der Destillation. Und das merkt man den Produkten an. Der Gin von Koval ist etwas ganz besonderes, außergewöhnlich im Geschmack und mit ausgeglichen Aromen.

Koval Gin Cocktail

Für diesen Gin gibt es nicht nur eine Tonic-Water Empfehlung, sondern auch einen Cocktail-Tipp von der Koval Distillery selbst: „The Garden Party“, ja, das passt!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Gx_nFr_A3Fg

 

Weitere Cocktail-Rezepte von Koval findet ihr auf der Herstellerwebseite.

Ok, welches Tonic Water passt? Kombiniere ihn am besten mit einem Tonic dass sich zurückhält wie z.B. dem Mediterranean Tonic von Fever Tree. Als Garnish bieten sich hier wie bei keinem anderen essbare Blüten an. Schau dir unser Gin and Tonic Rezept um dir den perfekten Drink zu mixen.

Das ist aber auch auf jeden Fall einer der Kandidaten die man unbedingt mal pur verkosten sollte.

Barreld Gin Variante

Es gibt außerdem auch noch eine barreld Variante. Der Gin wird in benutzten Whiskeyfässer, es ist davon auszugehen dass es sich um Fäßer der Koval Distillery Whiskeys handelt, für eine bestimmte Zeit zum reifen gelagert. Dadurch nimmt der Gin Aromen des Whiskeys und des Holzes an. Den solltest du auf jeden Fall pur genießen.

Der barreld Gin hat auch 47% Volumenalkohol und wir ebenfalls in einer 0,5L Flasche verkauft.

Mein Fazit

Test bestanden! Mit einem Preis von ungefähr 35 Euro für die 0,5 Liter Flasche oder ungefähr 20 Euro für die 0,2 Liter Flasche ist der Gin aus Chicago nicht ganz günstig, aber der Preis ist gerechtfertigt. Er ist übrigens zur Zeit noch in unterschiedlichen Flaschen im Handel, das Label ist sich immer ähnlich, aber die Form der Flasche unterscheidet sich. Das ändert aber nichts am Inhalt. Also, wenn du gerne außergewöhnliche und modern interpretierte Gins trinkst, dann lohnt es sich! Und man sollte ihn auf jeden Fall auch pur probieren. Cheers! ????

Koval Gin kommt in einer 0,2 Liter Flasche zu euch nach Hause.

Er wird in USA (Chicago) gebrannt und hat einen Alkoholgehalt von 47 Volumenprozent. 13 Wald-Gewürze verleihen dem Koval Gin ein florales Aroma.

Ok, wir sind von Koval Gin schon begeistert. Sieh´ dir auch die Bewertungen auf Amazon an und überzeuge dich selbst davon. Bewertungen ansehen